Insel Cres

Veröffentlicht von

Lange Zeit galt Cres als die größte Insel von Kroatien. Neue Messungen haben ergeben, dass die Nachbarinsel Krk genauso groß ist Beide Inseln haben 405,76 km². Welche Insel die größere ist, ist nach wie vor nicht geklärt.

Die Insel Cres ist dünn besiedelt, es leben nur etwas mehr als 3.000 Menschen auf der großen Insel. Die Mehrheit lebt im Hauptort Cres. Es kommen viele Touristen nach Cres. Darunter sind ausgesprochen viele Stammgäste. Touristen, die die Insel lieben und jeder Jahr wieder kommen. Viele Urlauber auf Cres sind aus Deutschland, Österreich und Italien.

Der Hafen von Cres mit Häuser

Fähren Cres

Es gibt 2 wichtige Routen vom Festland, beide sind nur wenige Kilometer und die Überfahrt dauert etwa 20 Minuten. Preise sind etwa 4 Euro einfach pro Person, ein Auto kostet knapp 20 Euro. Die Überfahrten sind tagsüber in beide Richtungen etwa alle 90 Minuten, im Winter seltener.

Valbiska nach Merag: Die bessere Linie für alle die aus dem Süden von Kroatien kommen. Man fährt mit dem Auto auf die Insel Krk. Hier ist der Ort Valkiska. Merag ist nur etwa 10 km von Cres-Stadt entfernt.

Brestova nach Porozina: Die Fähre von Istrien. Besser für fast alle, die aus dem Norden kommen (Deutschland, Österreich, Italien). Hier fährt man dann noch 30 bis 40 Minuten bis Cres Stadt.

Es gibt auch Katamarane, nur für Passagiere. Diese fahren auch von Rijeka und Zadar direkt nach Cres-Stadt. Aber nur einmal oder wenige Male pro Tag.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.